TOO LOUD FOR THE CROWD



  • Black Metal Reviews / Anspieltipps
  • Metal Reviews / Anspieltipps
  • Alles, was hörens- / sehenswert ist
  • Your Place for underground music!

Folgt mir auf Facebook, um die aktuellsten Neuigkeiten direkt zu erfahren! Für den direkten Kontakt per e-Mail könnt ihr auch das Kontaktformular verwenden.

 

CONTACT ME




NEWS



Hier gibt's die Highlights von 2016 noch einmal zum Nachlesen:


14.02.2017

Hier gibt es für alle Black/Thrash - Verliebte auch noch etwas in den Fundstücken:



14.02.2017

Pünktlich zum Tag der Liebe gibt es eine taufrische Review zur Liebe verströmenden Band Streams Of Blood. Atomkrieg? Ja bitte!



08.02.2017

Frischer Wind aus deutschen Gefilden, der zu überzeugen vermag!

 

Update 11.02.2017

Mittlerweile wurde das Album veröffentlicht und passend dazu auch eine Hörprobe auf Bandcamp. Könnt ihr euch hier anhören!



02.02.2017

Für alle, die auf das neue Album von Nidingr warten, gibt es hier frohe Kunde!



16.01.2017

Endlich die erste vollwertige Review im neuen Jahr! Auf Draugsól habe ich mich im Vorfeld schon gefreut und ob sie die Erwartungen erfüllen konnten, erfahrt ihr hier. Eine Geschichte von Ideenklau und eigenständigem Black Metal ;-)



15.01.2017

Dead Congregation wissen als Griechen, wie man guten Death Metal macht:



06.01.2017

Heute gibt es gleich zwei hochklassige Prelistenings um die Ohren!

Helheim und Nidingr beehren uns demnächst mit neuen Langspielern und vor allem Nidingr sei euch ans Herz gelegt!



30.12.2016

Es sind neue Anspieltipps im Black Metal Underground Bereich online.

Außerdem wurde auf Bandcamp das Album "Praise The Beast" von Azarath, Behemoth's kleinem Bruder, neu veröffentlicht.



29.12.2016

Neue Einträge: Satanic Assault Division mit starkem Black Metal, Venefixion mit brutalem Death Metal aus der Hölle und Mayhem mit einem ganz besonderen Live Schmankerl zum Jahresende! Alles mal durchlesen und anhören!



24.12.2016

Allen Lesern wünsche ich angenehme Feiertage!

Währenddessen könnt ihr ja noch folgende Review zu Durothar's Album "Auf See" durchlesen:


29.11.2016

Und wieder hat eine neue Kategorie Einzug auf Anachronistic Blaze gehalten: Fundstücke!

Alles, was einer separaten Erwähnung wert ist, wird dort eingestellt und kommentiert.

Zwei neue Einträge sind auch schon vorhanden:



25.11.2016

Neue Black Metal Anspieltipps KLICK MICH

Review von Desolate Fields KLICK MICH

 

Update:

Da sich ja mittlerweile doch ein paar Seiten auf der Webseite angesammelt haben, habe ich euch die Navigation ein wenig erleichtert. In der Fußleiste findet ihr nun eine Seitenübersicht, die ihr mit Klick auf die entsprechende Seite nun direkt angehen könnt. Die Übersicht ist auch auf jeder Seite, auf der man sich befindet, immer sichtbar.
Bitte beachten: Seite 1 ist immer die älteste Seite, dementsprechend ist z.B. Seite 8 die Aktuellste! Viel Spaß noch weiterhin :)


08.11.2016

Eine neue Kategorie hat auf Anachronistic Blaze Einzug gehalten: Hall of Fame!

Alle Alben mit dem Prädikat "Wertvoll" halten hier Einzug. Ein paar Platten haben es ja bislang schon hierhin geschafft und hoffen wir mal, dass es noch viele weitere sein werden!

 

P.S.: Falls ihr aktuelle Neuigkeiten auf der Startseite vermisst, auf Facebook seid ihr unter https://www.facebook.com/anachronisticblaze/ immer auf dem neuesten Stand. Lasst ein Like da und verpasst keine Review!

Für die, die es bislang noch nicht gemacht haben, schaut bei den Reviews und Anspieltipps rein, es haben sich ein paar Bands hinzugesellt!


18.10.2016

Warum ich keine Review zum neuen Darkthrone Album schreibe?

Weil es schon so viele Andere bereits tun und getan haben. Bildet euch dort eine Meinung dazu. Wer sich nur ansatzweise dafür interessiert, hat es sich sowieso schon lange angehört.

Mir persönlich gefällt es wirklich gut, ich kann es nur wärmstens empfehlen!

In diesem Sinne, hailz from the black side of metal!



Mehr News:


Disclaimer: Bands, deren Intention es ist, rechtsradikales Gedankengut über ihre Musik zu projizieren, haben auf dieser Seite keinen Platz zur Erwähnung verdient. Wenn schon Hass, dann bitte auf die gesamte Menschheit, das System, sich selbst oder gar nicht! Infantile Wut auf bestimmte Gruppen mit dem Hintergrundgedanken einer sogenannten Herrenrasse möchten die Herrschaften bitte untereinander ausmachen.

 

--FUCK NSBM--